atemschutz1

Coronavirus in Wetzlar

Vorsicht beim Kauf von Desinfektionsmittel Das Coronavirus ist mittlerweile auch in Wetzlar angekommen. Bisher gibt es lediglich einen bestätigten Patienten in Wetzlar. Das Das Robert-Koch-Institut schätzt die Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung durch das SARS-CoV-2 in Hessen als gering bis mäßig ein, hält aber eine Ausbreitung des Erregers für wahrscheinlich. Als Schutzmaßnahme wird vor…

Details
felix-dkms

Helft Felix

Der 17-jährige Felix aus Wetzlar hat Blutkrebs. Nur eine Stammzellenspende kann sein Leben retten. Um zu helfen, organisiert seine Familie mit Hilfe von Freunden aus Wetzlar und Herborn sowie mit Hilfe der DKMS eine Registrierungsaktion. Registrierungsaktion für Felix am Sonntag, 13. Januar 2019 Am 13.01. könnt ihr euch sowohl im Bürgerhaus in Hüttenberg-Rechtenbach als auch…

Details

Schweinegrippe bei der HSG

Bei der HSG Wetzlar sind gleich drei Spieler an der Schweinegrippe erkrankt. Der Handballverein meldet am Montag, dass es die beiden Kreisläufer Gregor Werum, Giorgos Chalkidis und den Rechtsaußen Avishay Smoler erwischt hat. Die drei Spieler werden derzeit zu Hause behandelt und wurden vom Rest der Mannschaft isoliert. Die restliche Mannschaft musste sich den entsprechenden…

Details

Modernste Tumorbestrahlung im Klinikum Wetzlar

Nachdem 2008 der Strahlenbunker im Wetzlarer Klinikum fertig gestellt wurde, ging der erste Linearbestrahler ans Netz. Jetzt wurde ein zweites, baugleiches Gerät in Betrieb genommen. Die beiden Geräte zur Bestrahlung von bösartigen Tumoren gelten als die modernsten ihrer Art in Mittelhessen. Mit dieser Tandemlösung von zwei baugleichen Geräten wird die Kapazität der Strahlenklinik deutlich ausgeweitet,…

Details