baustelle-wz

Baustellen in den Ferien

In den Sommerferien 2018 werden im Bereich Friedrich-Ebert-Platz und Nauborner Straße umfangreiche Fahrbahnerneuerungen durchgeführt. Trotz Ferienzeit ist mit starken Behinderungen und Staus in diesem Bereich von Wetzlar zu rechnen. In einem ersten Bauabschnitt wird es ab dem 25. Juni zu einer Vollsperrung der Bergstraße in beiden Fahrtrichtungen im Bereich Friedrich-Ebert-Platz (Höhe Aral-Tankstelle) kommen. Wenn es…

Details

Weinfest bekommt mehr Platz

Am 29. Juli beginnt das 24. Wetzlarer Weinfest oder auch Sommernachtsweinfest, wie es seit einige Jahren offiziell heißt. In der Vergangenheit war es, besonders in den Abendstunden, rund um in die Kastanie am Schillerplatz fast immer gerammelte voll. War das Wetter entsprechend gut gab es kaum ein Durchkommen, geschweige denn einen Sitzplatz. Eigentlich sehr erfreulich…

Details

Hasen gestohlen

Unglaubliches ist in Werdorf in der Nacht vom 5. auf den 4. Juli passiert. In dem Aßlarer Stadtteil wurden in dieser Nacht in der Sudetenstrasse neun Zuchthasen gestohlen. Die Besitzerin der Hasen bemerkte den Diebstahl am Montagmorgen, in der Nacht zuvor gegen 23:00 Uhr war mit den Hasen noch alles in Ordnung. Die Diebe müssen…

Details

Mord an Atzbacher Rentnerin

Zeugin meldet sich Weiter ungeklärt ist der Mord an einer 84-jährigen Rentnerin aus dem Lahnauer Ortsteil Atzbach. Allerdings hat sich jetzt eine Zeugin gemeldet aufgrund deren Aussage die Sonderkommision um Mithilfe bittet. Die Zeugin befuhr am Tag der Tat, dem 22.12. mit ihrem Auto zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr die Gießener Straße. Dabei beobachtete…

Details

Straftaten steigen deutlich

Das Polizeipräsidium Mittelhessen hat die Kriminalstatistik 2015 für den Lahn-Dill-Kreis veröffentlicht. Der Polizeidirektor Rolf Krämer versucht, wenig verwunderlich,  in seinem Kommentar das Positive aus den Zahlen hervorzuheben. „Trotz eines leichten Anstieges der Straftaten, haben die Polizistinnen und Polizisten im Lahn-Dill-Kreis eine Aufklärungsquote von fast 63% erreicht“, resümiert er. Der leichte Anstieg hat aber zu der…

Details

Frauen in Wetzlar belästigt

Auch in Wetzlar wurden Frauen in jüngerer Vergangenheit belästigt. Während in den deutschen Großstädten Gruppen von Flüchtlingen hauptsächlich junge Frauen sexuell nötigten, scheint es in Wetzlar bisher ein Einzeltäter aus Syrien zu sein. Wie die Polizei mitteilte erstatteten bereits am 26.12.2015 und am 02.01.2016 zwei Frauen Anzeige, die in der Frankfurter Straße und in der…

Details

Blogger verunglimpft getöteten Polizisten

„Blogger verunglimpft getöteten Polizisten / Ermittlungsbehörden stellen Computer und Handy sicher“ Ist die Überschrift der Pressemeldung der Polizei von heute: „Dumm wie Brot“ und ähnlich lautende Beschimpfungen veröffentlichte ein Blogger nach dem tragischen Tod eines Polizeibeamten an Heiligabend. Heute Morgen (08.01.2016) bekam ein Tatverdächtiger Besuch von Polizei und Staatsanwaltschaft. Unter dem Synonym „Zeiti“ äußerte sich…

Details

Fluechtige Unfallfahrerin gesucht

Am 8. Dezember ereignete sich auf der Landstrasse zwischen Herborn-Burg und Herborn-Uckersdorf ein tödlicher Unfall. Ein Opel Corsa und ein Seat Ibiza sind auf Landstrasse frontal zusammengestoßen, eine 18jährige ist an den Unfallfolgen gestorben, zwei weitere Frauen wurden schwer verletzt und befinden sich noch immer im Krankenhaus. Hier geht es zum Polizeibericht des Unfalls. Die…

Details

Weihnachtsmarkt in Wetzlar

Wetzlarer Weihnachtsflair Ein Mehr an Weihnachten will das Stadtmarketing Wetzlar den Besuchern auf dem Wetzlarer Weihnachtsmarkt bieten. Wobei es ja nicht den „Weihnachtsmarkt“ in Wetzlar gibt, sondern es heißt „Weihnachtsflair in Wetzlar“ und ist ab dem 27. November auf dem Domplatz, dem Schillerplatz und in der Bahnhofstraße geöffnet. Jeder dieser drei Standorte hat etwas anderes…

Details

Einbruch und versuchter Durchbruch

Einbruch in der Stoppelberger Hohl Bereits am Freitagnachmittag , zwischen 14.50 Uhr und 16.00 Uhr, drangen Einbrecher gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Stoppelberger Hohl ein. Hierzu hebelten sie ein Fenster auf und durchwühlten anschließend das gesamte Haus. Dabei erbeuteten sie Schmuck von noch nicht bekanntem Wert. Der Schaden am Fenster beläuft sich auf ca.…

Details